7-1 in Marbach – 1. Mannschaft übernimmt Tabellenführung in der Landesliga

(Boris Meinel)

Der SK Schwäbisch Hall hatte am 2. Spieltag in der Schach-Landesliga beim SV Marbach/ Neckar ein Auswärtsspiel. An Brett 3 konnte Evgeniya Doluhanova in einer kombinationfreudigen Partie gegen Uwe Jazeschen schön gewinnen. Routinier Hans Dieter Taxis zeigte am 8.Brett gegen Boris Meinel, dass auch er noch nichts verlernt hatte. In einer taktischen geprägten Spiel endete die Partie remis.

weiterlesen…

Spielgemeinschaft Schwäbisch Hall 3 – Gaildorf gewinnt gegen Bad Wimpfen

(Mario Meinel)

Ihr erstes Heimspiel der Saison bestritt die Spielgemeinschaft in Gaildorf. Man war sehr verblüfft, als Bad Wimpfen eintraf. Vier Senioren und vier Jugendspieler (alle um die 10 Jahre) waren die Gegner. Die Spielgemeinschaft unterschätzte die Gegner nicht und konnte schon nach 1 Stunde mit 4:0 in Führung gehen.

weiterlesen…

Nervenschlacht im Abstiegskampf: Zweite gewinnt Derby gegen Gaildorf

(Mario Meinel)

Einen wichtigen Sieg gegen den Abstieg konnte die Zweite gegen Gaildorf einfahren. Verstärkt durch die WIM Adela Velikic aus Belgrad ging die Zweite in dieses Spiel. Aber man könnte meinen, dass die Haller Spieler eher gehemmt waren durch diese Verstärkung und spielten anfangs eher, als würden sie zum Teil eine Bleiweste tragen.

weiterlesen…